Inbetriebnahme

  • Ermittlung der Endbenutzeranforderungen
  • Feineinstellung der Leuchteneinstellungen
  • Minimierung des Energieverbrauchs
  • Erhöhung der Einsparungen für den Endbenutzer
Intro Non-Grad Image

Vor-Inbetriebnahme-Checklisten

Wenn Sie eine Inbetriebnahme eines Thorlux-Systems an Ihrem Standort buchen wollen, müssen Sie zunächst die entsprechende PDF-Datei unten herunterladen.
Nachdem Sie diese vollständig ausgefüllt haben, müssen Sie sie per E-Mail einsenden.

Thorlux Lighting entwickelt, produziert und liefert die energieeffizientesten Beleuchtungssysteme auf dem Markt. Die meisten Produkte von Thorlux können direkt aus der Verpackung mit ihren Standardeinstellungen verwendet werden. Für einen optimalen Betrieb müssen die Produkte jedoch an die Bedingungen vor Ort angepasst werden. Thorlux verfügt über ein Team erfahrener Inbetriebnahmetechniker, die auf Wunsch die Beleuchtungsanlage vor Ort besichtigen und konfigurieren.

Energy Savings

Vorteile der Inbetriebnahme

Anhand eines Beispielprojekts zeigen die folgenden Energieeinsparungen, was bei der Inbetriebnahme von Leuchten erreicht werden kann:

Thorlux
Luminaires
Seven Percent

Thorlux Smart
Luminaires
Fifty Percent

Werkseinstellungen

Inbetriebnahme der Smart-Leuchten durch Thorlux
Seventy Three Percent

Feineinstellungen während der Inbetriebnahme führten zu Einsparungen von 20.000 GBP pro Jahr

Funktionsweise

  1. Bei Beauftragung einer Inbetriebnahme erhalten Sie ein Inbetriebnahmepaket
  2. Wenden Sie sich an Site Services, und wählen Sie ein für Sie passendes Datum aus
  3. Thorlux-Techniker führen die Inbetriebnahme durch
  4. Sie erhalten ein Zertifikat zur Bestätigung der Inbetriebnahme
How it Works Mobile

Inbetriebnahme-Techniker

Thorlux ist stolz auf die Fachkenntnisse seines mobilen Technikerteams. Alle Techniker verfügen über einen technischen Hintergrund und werden von Thorlux geschult. Kunden können sich auf eine gut abgestimmte und erfahrene Belegschaft verlassen.

id-card
engineer

Die Inbetriebnahmetechniker von Thorlux verfügen über alle relevanten Branchenqualifikationen, um sicherzustellen, dass Thorlux die strengsten Gesundheits- und Sicherheitsstandards erfüllt:

  • PASMA-Gerüst-Zertifizierung
  • IPAF-Arbeitsbühnenbetrieb wie Scherenhubwagen und Arbeitsbühnen 3A und 3B
  • Jährliches Bewusstseinstraining bezüglich Asbest
  • CSCS Skills Card
  • ECS Elektrische Sicherheitskarte
  • DBS Strafregisterprüfung

Die Inbetriebnahmetechniker von Thorlux sind vor Ort mit Zugangsmöglichkeiten zu den Beleuchtungssystemen ausgestattet, sei es im Freien, in Produktionsumgebungen, in sensiblen und sicheren Umgebungen oder in hoher Höhe montiert. Die Techniker können auf die vielfältigen und teilweise sensiblen Anforderungen bezüglich der Arbeit vor Ort beim Kunden eingehen.

Smart Control Icon SmartScan Control Icon Smart External Control Icon Eco Control Icon

Inbetriebnahme der Leuchtensteuerung

Dies sind die Variablen, die bei der Inbetriebnahme der Thorlux Smart-Leuchten fein abgestimmt werden können:

  • Lichtstärken
  • Timeout-Zeiträume
  • Sicherheitsstufe und, wenn unbelegt, Timeout
  • Lichtszenen (nur Smart)
  • SmartScan – gruppierte Anwesenheitserkennung und Steuerung der Lichtszenen
Commissioning Smart Image Mobile

Inbetriebnahme von SmartScan-Notleuchten

Die Vorteile der Inbetriebnahme von SmartScan-Notleuchten:

  • Externe Überwachung über die SmartScan-Website
  • Erfüllung der Norm BS EN 50172:2004
  • Automatische E-Mail-Konfiguration
  • Markierte Zeichnungen mit Angaben zum Leuchtenstandort
  • Alle Notleuchten werden getestet, um sicherzustellen, dass die Batterien und Lampen getestet wurden und die Selbstinbetriebnahme erfolgreich war.
  • Alle Leuchten werden auf kabellose Kommunikation geprüft
commissioning-smartscan

Inbetriebnahme von Scanlight AT

Die Vorteile der Inbetriebnahme von Scanlight AT-Systemen:

  • Externe Überwachung über die Scanlight-AT-Website
  • Erfüllung der Norm BS EN 50172:2004
  • Automatische E-Mail-Konfiguration
  • Markierte Zeichnungen mit Angaben zum Leuchtenstandort
  • Alle Notleuchten werden getestet, um sicherzustellen, dass die Batterien und Lampen getestet wurden und die Selbstinbetriebnahme erfolgreich war.
  • Außerdem werden elektrische Prüfungen durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Kommunikationssysteme voll funktionsfähig und sicher sind
commissioning-scanlight

Benutzerschulung

Während oder nach der Übergabe der Beleuchtungsanlagen an den Kunden kann Thorlux das Personal in der ordnungsgemäßen Bedienung und Wartung der Beleuchtung und der Steuerung schulen. Geschultes Personal, das die Bedienelemente vollständig versteht, wird das System eher nicht übersteuern oder umgehen.

user-training

Vorteile der Inbetriebnahme – Nähere Informationen

Energie- und Betriebskosten werden durch Feinabstimmung reduziert. Die Kostenvorteile der Inbetriebnahme bleiben über viele Jahre bestehen, während die Durchführung der Inbetriebnahme einmalig ist.

Nach der Inbetriebnahme zur Feinabstimmung der Lichtstärken in unten dargestelltem Beispiel stiegen die Einsparungen auf 73 %. Dies entsprach Einsparungen von 20.000 GBP pro Jahr.

Graph
SmartScan - Eine neue Ära in Beleuchtungssteuerung und Überwachung
Wie viel Energie könnten Sie mit Thorlux-Produkten sparen?
CO₂-neutrale Produktion die Thorlux Lösung
Eine Karriere bei Thorlux