Zipline

Vorverdrahtetes Schienen- und LED Beleuchtungssystem

ÜBERSICHT

  • Schutzart IP20
  • LED
  • CE Kennzeichen
  • LUX Guard
  • Lampenauswahl Energiesparende Smartausführungen erhältlich

Die Zipline verbindet architektonischen Stil mit Langlebigkeit und extrem hoher Effizienz (167.2 LL/CW).

Dies bietet dem Licht Designer die perfekte Lösung für eine Vielzahl von Anwendungen in unterschiedlichen Gebäudearten.

In das Strangpress-Aluminium Schienensystem wird eine Auswahl an Leuchtenmodulen eingesetzt. Diese Module können eine Kombination aus Leuchten, Notleuchten, Strahler und PIR Melder sein. Sie wurden entworfen um in die, in regelmäßigen Abständen befindlichen, Steckverbindungen einzurasten. Dies sichert eine schnelle und flexible Installation.

Mit fünf Leistungsstärken, breite-, tiefe- und doppelt-asymmetrische Lichtverteilung, als Hänge- oder Aufbauversion, sowie einer Auswahl an Zubehör ist die Zipline ein vielseitig einsetzbares Lichtband-System.

Anwendungsbereiche: Einzelhandel, Lagerhallen, Produktion, Schulen, Kunstgallerien.

Zipline Sechsstufiger Installationsablauf

Zipline Installationsbeispiel

167.2

LEUCHTENLUMEN
PRO WATT

Einführung

Die Zipline ist ein eigenständiges, vorverdrahtetes LED Lichtbandsystem welches eine beispiellose Flexibilität bei der Gestaltung und des Designs der Beleuchtung bietet. Die Zipline verbindet architektonischen Stil mit Langlebigkeit und extrem hoher Effizienz (167.2 LL/CW).

Zipline Design

Dies bietet dem Licht Designer die perfekte Lösung für eine Vielzahl von Anwendungen in unterschiedlichen Gebäudearten. Mit fünf Leistungsstärken, breite-, tiefe- und doppelt-asymmetrische Lichtverteilung, als Hänge- oder Aufbauversion, sowie einer Auswahl an Zubehör ist die Zipline ein vielseitig einsetzbares Lichtbandsystem.

Lösung für Vorder- und Hinterbereich

Das Zipline System

System Übersicht

Das Zipline System besteht aus vier Elementen. Eine Schiene aus Strangpress-Aluminium bildet das Rückgrat und enthält die Verkabelung sowie die Verbindungsstecker (in 750mm Abständen) zum Anbinden einer Reihe von Modulen. Die Module können eine beliebige Kombination aus Leuchte, Notleuchte, Strahler und PIR-Melder sein. Werden keine Module benötigt, wird ein PVC Deckel eingesetzt um Lücken zu füllen. Abschluss Komponente schließen eine schnelle und einfache Installation ab.

Schiene

Vorverdrahtete Längen bis zu 4.5m lang werden miteinander verbunden um die gewünschten Bahnen zu bilden. Die vom Werk installierten Kabelbäume (7-adrig 1.5mm² PVC als Standard) werden einfach zusammen gesteckt und bieten elektronische Verbindungen alle 750mm. Leuchtenmodule können entweder durchgängig oder mit 750mm bzw. 1500mm Abständen dazwischen gesetzt werden. Mittels Winkel, T- und Kreuzstücken können die Bahnen in verschiedenen Richtungen gelenkt werden.

Trunking
Trunking
  • Verfügbare Längen: *:
  • 1.5m
  • 3m
  • 4.5m

Verfügbare Verbindungen:

Winkel-Stück
Elbow Joint
T-Stück
Tee Joint
Kreuz-Stück
Crossover Joint

Leuchten

Alle Leuchtenmodule haben eine Länge von 1500mm. Zur Auswahl stehen Tiefe- Breite- und Doppel-Asymmetrische Lichtverteilungen, 5 Leistungsstufen, herkömmlich geschaltete- oder dimmbare Versionen sowie mit integrierten Smart Steuerungen.

Leuchten Modul
Leuchten Modul
Lichtverteilung:
  • Tief
  • Breit
  • Doppel-Asymmetrisch
Leistungen::
  • 22W
  • 33W
  • 41W
  • 53W
  • 64W

Module Options

Zur Auswahl gehören ein PIR Modul für automatische Steuerung (falls keine Smart Leuchten-Module eingesetzt werden), Notbeleuchtungs-Module mit Scanlight AT LED Downlight- und Strahler Module. Alle Module haben eine Länge von 750mm., emergency lighting modules using the Scanlight AT LED downlight,

Integrierte Steuerung
PIR Modul
PIR Modul
Emergency Lighting:
Scanlight AT Modul
Scanlight AT Modul
Display Beleuchtung
Einzelstrahler Modul
Einzelstrahler Modul
Doppelstrahler Modul
Doppelstrahler Modul

Abschlusskomponente

Seilabhängungen- und Aufbaumontagesätze, Endkappen und Einrast-Deckel runden die Installation der Zipline ab.

Endkappen

1 Satz Pro Bahn (ein Ende mit Stromzuleitung)

End Kit
Einrast-Deckel
Einrast-Deckel
Seilabhängung
Seilabhängung
Aufbaumontage-Satz
Aufbaumontage-Satz

Module Options

PIR Modul

PIR Modul

Eine kostengünstige Lösung der Lichtsteuerung, ohne den Luxus des Smart Systems, bieten PIR Module. Durch einfaches anbinden bieten sie eine Infra-Rot Bewegungserkennung für jeden angebundenen Lauf. Es können beliebig viele PIR Module angeschlossen werden um einen gewünschten Erfassungsbereich abzudecken und der gesamte Lauf wird als eine Gruppe geschaltet. Als Standard und für hohe Montagebereiche erhältlich.

PIR Height Options
Emergency Lighting Modules

Notbeleuchtung

Zipline bietet Notausführungen der Leuchte- oder Module, die ein zuverlässiges, unauffälliges Scanlight AT LED Downlight verwenden. Die hervorragende optische Leistung der Standard- und Korridor Linse reduziert die Anzahl der benötigten Module.

Notbeleuchtung laufendes Männchen
Einzelstrahler Modul

Display Beleuchtung

Verstellbare Einzel LED Strahler, ideal für Empfangsbereiche und Showrooms

  • Ein verstellbare Strahler in einem 750mm Modul
  • Strangpress Aluminium Kühlkörper, in schwarz, für passives Wärmemanagement ohne Lüfter
  • Verstellbarer Strahler mit ±95° Neigung, 360° Drehung
Display Lighting Adjustment
Doppelstrahler Modul

Display Beleuchtung

Verstellbare Doppel LED Strahler, ideal für Empfangsbereiche und Showrooms

  • Zwei verstellbare Strahler in einem 750mm Modul
  • Strangpress Aluminium Kühlkörper, in schwarz, für passives Wärmemanagement ohne Lüfter
  • Verstellbarer Strahler mit ±95° Neigung, 360° Drehung
Display Lighting Adjustment

Schnelle Montage

Das Zipline System wurde für Schnelligkeit bei der Montage entwickelt. Sind die Tragschienen erst mal befestigt, müssen die passenden Module nur noch eingesteckt werden.

  • 1. Seilabhängungen anbringen

    1. Seilabhängungen anbringen

    Maximaler Abstand von 2500mm zwischen Abhängungen. Höchstgewicht an jeder Abhängung, bei angenommen voll ausgelastetem Montagesystem = 5kg

  • 2. Seilabhängungen an Schienen befestigen

    2. Seilabhängungen an Schienen befestigen

  • 3. Schienen verbinden

    3. Schienen verbinden

  • 4. Endkappen Anbringen und Zuleitung anschließen

    4. Endkappen Anbringen und Zuleitung anschließen

  • 5. Module in Schienen stecken

    5. Module in Schienen stecken

  • 6. Einrast-Deckel anbringen

    6. Einrast-Deckel anbringen

  • Complete

Schnelle Montage

Bei der Montage der Zipline werden, im Vergleich zu Einzelleuchten, nur minimale Verbindungspunkte benötigt. Verteilt über die Dauer eines Projekts werden hierdurch erhebliche Einsparungen der Lohnkosten- und gleichzeitig Flexibilität für künftige Änderungen erzielt.

Zipline ist die ideale Beleuchtung für viele Anwendungsbereiche. Auf den nächsten 5 Seiten zeigen wir Beispiele für typische Anwendungen bei denen, bedingt durch die Flexibilität des Systems, das Layout sich individuell jeglichen Anforderung anpassen lässt.

Eine Vielseitig Einsetzbare Beleuchtung

Zipline ist die ideale Beleuchtung für viele Anwendungsbereiche. Auf den nächsten 5 Seiten zeigen wir Beispiele für typische Anwendungen bei denen, bedingt durch die Flexibilität des Systems, das Layout sich individuell jeglichen Anforderung anpassen lässt.

Produktion

AREA - 14m x 14m

ZIPLINE SYSTEM - 4 Reihen : 4 Verbindungspunkte

Produktion
Produktion
  • Schiene:
  • 54m Schiene 12 x 4,5m Länge
  • Leuchten:
  • 34x Leuchtenmodule breitstrahlend
  • Modul - Optionen:
  • 4x Scanlight AT Module Flächenstrahlend
  • Abschlusskomponente:
  • 4x Endkappen Satz
  • 24x Seilabhängung

Lagerhalle

FLÄCHE - 14m x 14m

ZIPLINE SYSTEM - 4 Reihen : 4 Verbindungspunkte

Lagerhalle
Lagerhalle
  • Schiene:
  • 81m Schiene 18 x 4,5m Länge
  • Leuchten:
  • 42x Leuchtenmodule tiefstrahlend
  • Modul - Optionen:
  • 12x PIR Module für hohe Montagehöhen
  • 6x Scanlight AT Module (Korridor)
  • Abschlusskomponente:
  • 6x Endkappen Satz
  • 3x 1,5m lange Einrast-Deckel, zugeschnitten auf sechs Stück à 750mm Länge
  • 24x Seilabhängung

Einzelhandel

FLÄCHE - 14m x 14m

ZIPLINE SYSTEM - 4 Reihen : 1 Displaybereich : 2 Verbindungspunkte

Shop
Shop Plan
  • Schiene:
  • 61m Schiene
    9 x 4,5m Länge
    7 x 3m Länge
  • 2x Winkel-Stücke
  • 3x T-Stücke
  • 1x Kreuz-Stück
  • Leuchten:
  • 34x Leuchtenmodule breitstrahlend
  • Modul - Optionen:
  • 14x Module mit Einzelstrahler
  • Abschlusskomponente:
  • 3x Endkappen Satz
  • 26x Seilabhängung

Unterrichtsräume

FLÄCHE - 8m x 7m

ZIPLINE SYSTEM - 3 Rows : 3 Wiring Points

Classroom
Classroom Plan
  • Schiene:
  • 18m Schiene 6 x 3m Länge
  • Leuchten:
  • 9x Leuchtenmodule breitstrahlend
  • Modul - Optionen:
  • 1x Flächenverteilung Scanlight AT Modul
  • Abschlusskomponente:
  • 3x Endkappen Satz
  • 3x 1,5m lange Einrast-Deckel, zugeschnitten auf fünf Stück à 750mm Länge
  • 26x Seilabhängung