Prozessbereiche und Hallen für die Lebensmittelproduktion

Prozessbereiche Und Hallen Für Die Lebensmittelproduktion

Sauberkeit ist in jeder Umgebung unerlässlich, in der Lebensmittel verarbeitet oder zubereitet werden, weshalb geeignete Leuchten eingesetzt werden müssen. Die Leuchten müssen leicht zu reinigen sein, ohne Spalten oder große äußere Verschlüsse, in denen sich Staub absetzen kann. Es ist absolut unerlässlich, dass die Leuchten so konstruiert sind, dass keine Komponente herunterfallen und Verunreinigungen verursachen kann.

Einige Fette und Öle in Dampfform greifen Polycarbonat an, so dass Abdeckungen aus Acryl oder vorgespanntem Glas besser geeignet sein können.

Bitte wenden Sie sich an Ihren lokalen Vertriebstechniker oder die technische Helpline, um spezifische Anwendungen zu besprechen.

Beleuchtungsstärken

Die Anforderungen sind je nach Branche unterschiedlich, aber typische Werte sind 200–300 Lux in automatisierten Prozessbereichen, 300–500 Lux bei manuellen Vorgängen und 500–750 Lux in Inspektionsbereichen.

Die CIBSE: SLL-Beleuchtungsratgeber 1 – „Industrieumfeld“ 2018 bietet einen Leitfaden für bestimmte Branchen und Prozesse, obwohl viele Unternehmen ihre eigenen technischen Normen haben.

Empfohlene Produkte für Prozessbereiche Und Hallen Für Die Lebensmittelproduktion

SmartScan - Eine neue Ära in Beleuchtungssteuerung und Überwachung
Wieviel Energie könnten Sie mit Thorlux-Produkten sparen?
CO₂-neutrale Produktion die Thorlux Lösung
Eine Karriere bei Thorlux