Canolux LED

Flache LED Tankstellenkleuchte

ÜBERSICHT

  • Schutzart IP43
  • Lampenauswahl LED
  • CE Kennzeichen
  • Lampenauswahl Energiesparende Smartausführungen erhältlich
  • Smart TR Kabelloses Steuerungssystem

LED Leuchten mit verzinktem Stahlkörper und 3mm Acrylabdeckung. Optional als Ein- oder Aufbauleuchte. “Intelligente“ Smart Ausführungen mit integrierter Anwesenheitserkennung erhältlich.

Anwendungsbeispiele: Tankstellen

Unsere Kontaktdaten für Canolux Leuchten: Allan Parker (+49 (0)8165 632927) oder besuchen Sie unsere webseite unter www.canolux.de

Canolux LED

CanoluxLED

Tankstellenleuchten

down arrowsFeaturesdown-arrows

Kühlkörper

„Smart External“ sensor

Leuchte Anzahl Watt / Leuchte Energiekosten / Jahr 10-Jahres Energie- Verbrauchskalkulation Kapital, Energie-und Wartungs-Kosten / 10 Jahre
Herkömmliche 250W HIT und LED
Herkömmliche Canolux 250W HIT 16 275 7.709€ 92.553€ 113.716€
Canolux 116W LED 12 128 2.691€ 32.309€ 44.279€
Einsparung - 147 5.018€ 60.244€ 69.437€
Herkömmliche 250W HIT und LED „Smart External“
Herkömmliche Canolux 250W HIT 16 275 7.709€ 92.553€ 113.716€
Canolux 116W LED „Smart External“ 12 128 1.319€ 15.832€ 23.936€
Einsparung - 147 6.390€ 76.721€ 89.780€

Die Canolux LED kann als direkter Ersatz zur herkömmlichen 250W Halogen-Metalldampfleuchte installiert werden und erreicht an der Zapfsäule ein akzeptables Lichtniveau.

Faktor Herkömmliche Canolux (250W)HIT Canolux LED
Wartungsfaktor * 0.70 0.80
Durchschnittliches Lichtniveau 85cm über dem Boden 400 lux 425 lux
Durchschnittl vertikales Licht an der Zapfsäule 140 lux 130 lux
Maximale Blendung 20 21
Max. Gesamtverbrauch 4.56 kW 1.56 kW
* wegen des höheren Lichtverlusts während des Betriebslebens der 250W Halogen-Metalldampf-Lampe ist der Wartungsfaktor niedriger.

Vorteile für die Umwelt

Canolux-LED bietet nicht nur finanzielle und energietechnische Ersparnisse, sie schont auch die Umwelt. Der geringere Stromverbrauch (Canolux-LED verbraucht nur die Hälfte einer vergleichbaren HIT-Canoluxleuchte ) führt dazu, dass für den Betrieb der Beleuchtung weniger Kohlendioxid die Umwelt belastet.

Das folgende Beispiel zeigt, wie weniger als die Hälfte der Bäume benötigt werden, um das CO² zu absorbieren, das indirekt beim Betrieb der Beleuchtungsanlage abgegeben wird. Für weitere Informationen zum Thema Bäume-Pflanzung sehen Sie bitte den Thorlux-Projektangaben; carbon offsetting project.