Carbon offsetting - The Thorlux way

Thorlux hat sich dazu verpflichtet die Auswirkungen die Herstellungsverfahren und Produkte auf die Umwelt haben zu minimieren. Jedoch wird als indirekte Folge von Werks- und Vertriebsaktivitäten, sowie durch den Einsatz der Leuchten beim Endkunden, selbst bei verantwortungsvollstem Umgang etwas Kohlendioxid (CO2) in die Atmosphäre ausgestoßen. Um für diese Emissionen zu kompensieren hat Thorlux einen ehrgeizigen Ausgleichsplan entwickelt. Auf einem 215 Hektar großen Grundstück in Devauden, Monmouthshire, pflanzt Thorlux mehr als 3.000 Bäume pro Jahr. Einheimische Laubbäume maximieren das Potential des Standorts, schaffen eine Verbindung zu den angrenzenden alten Wäldern und verbessern somit die örtliche Umgebung.

Der innovative Emissionsausgleichsplan wurde kürzlich vom Woodland Carbon Code in Wales, einem unabhängigen Standard der die Entstehung von Waldprojekten die zur Speicherung von Kohlenstoff dienen zertifiziert, anerkannt.

149,849

Bäume wurden seit 2009 gepflanzt